Nach frühem Rückstand drehte Champions-League-Teilnehmer Anderlecht die Partie durch eine Doublette nach der Pause innerhalb von 13 Minuten (46./59.) noch. Die Tore erzielten der Algerier Sofiane Hanni und der Franzose Adrien Trebel.