CL-Qualifikation

YB verspielt gute Ausgangslage bei Dynamo Kiew im letzten Moment

Die Champions-League-Träume der Young Boys erhalten einen Dämpfer: Die Berner verlieren bei Dynamo Kiew 1:3.

In der Nachspielzeit ging es im Finalstadion der Euro 2012 noch einmal drunter und drüber. Eher schmeichelhaft erzielte Christian Fassnacht mit einem sehenswerten Hecht-Kopfball das so wichtige Auswärtstor zum 1:2. Dynamo konterte aber noch einmal mit einem Treffer durch Denis Garmasch, der von viel Unordnung in der YB-Hintermannschaft profitierte - und eine eigentlich viel versprechende Ausgangslage für die Berner wieder zerstörte.

In der ersten Hälfte hatte der Meisterschafts-Zweite aus der Ukraine gnadenlos effizient agiert. Mit den praktisch einzigen zwei Torchancen sorgten die beiden Stürmerstars Andrej Jarmolenko (15.) und Dieumerci Mbokani (34.) für eine beruhigende 2:0-Führung. YB hatte nicht schlecht gespielt und die Partie durchaus ausgeglichen gestaltet, wurde jedoch nach zwei Abwehrfehlern eiskalt erwischt.

Wieder wie gegen Schachtar?

Auch in der zweiten Hälfte stand Dynamo einem Treffer deutlich näher als YB. In der 58. Minute traf der Ungar Tamas Kadar nach einem Corner mit einem Kopfball nur die Latte, acht Minuten später rettete der junge YB-Goalie David von Ballmoos reflexschnell mit dem Fuss gegen den eben erst eingewechselten Korsun.

Die einzige nennenswerte Torchance der Young Boys vergab Nuhu in der 80. Minute kläglich, als er einen Kopfball aus bester Position weit am Pfosten vorbei setzte - bis zur 91. Minute.

Das 1:3 ist für YB für das Rückspiel in einer Woche in Bern keine aussichtslose Ausgangslage. Immerhin machte das Team von Coach Adi Hütter vor einem Jahr gegen ein ukrainisches Team, Meister Schachtar Donezk, sogar einen 0:2-Rückstand wett und setzte sich noch im Penaltyschiessen durch.

Telegramm:

Dynamo Kiew - Young Boys 3:1 (2:0)

36'000 Zuschauer. - SR Ekberg (SWE). - Tore: 15. Jarmolenko 1:0. 34. Mbokani (Jarmolenko) 2:0. 91. Fassnacht (Assalé) 2:1. 93. Garmasch (Mbokani) 3:1.

Dynamo Kiew: Kowal; Morosjuk, Chatscheridi, Vida, Kadar; Jarmolenko, Sidortschuk (65. Korsun), Schepeljew, Gonzalez 81. Zygankow); Garmasch (94. Bujalski); Mbokani.

Young Boys: von Ballmoos; Mbabu, Nuhu, von Bergen, Benito (76. Lotomba); Ravet, Aebischer (62. Bertone), Sanogo (52. Assalé), Fassnacht; Hoarau, Sow.

Bemerkungen: Dynamo Kiew ohne Rybalka (verletzt). Young Boys ohne Sulejmani (Oberschenkelzerrung vor dem Spiel), Gerndt und Wüthrich (beide nicht im Aufgebot). Sanogo verletzt ausgeschieden. 44. Kopfball von Kadar an die Latte. Verwarnungen: 31. Nuhu (Foul), 73. von Bergen (Foul).

Meistgesehen

Artboard 1