Swiss Football League

Weiterhin fünf Auswechslungen in der Super und Challenge League

In der Super League sind auch in der nächsten Saison fünf Wechsel erlaubt

In der Super League sind auch in der nächsten Saison fünf Wechsel erlaubt

Die aufgrund der Coronavirus-Pandemie eingeführte Regel von fünf erlaubten Auswechslungen pro Spiel wird auch für die kommende Saison in der Super und Challenge League beibehalten.

Dies beschlossen die Klubvertreter der Swiss Football League (SFL) am Freitag an einer ausserordentlichen Generalversammlung.

Geregelt wurden auch die Zuständigkeiten im Falle eines Meisterschaftsabbruchs. Ein solcher kann durch Beschluss der Generalversammlung der SFL oder auf behördliche Anordnung hin erfolgen. Das Klassement nach der letzten vollständig gespielten Runde gilt als Schlusstabelle, bei weniger als 18 gespielten Runden wird die Meisterschaft nicht gewertet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1