Nationalmannschaft

Schweizer Fussballerinnen überzeugen in Island

Jubelnde Schweizerinnen in der WM-Qualifikation.

Jubelnde Schweizerinnen in der WM-Qualifikation.

Die SFV-Auswahl der Frauen spielt weiter gross auf. Nach dem 9:0-Auftaktsieg gegen Serbien gewinnen die Schweizerinnen das 2.Spiel der WM-Qualifikation auswärts gegen Island 2:0.

Ramona Bachmann (9.) brachte die Schweizerinnen in Reykjavik bereits in den Startminuten in Führung, ehe Lyon-Legionärin Lara Dickenmann mit einem Foulpenalty (54.) das Schlussresultat erzielte. Nach dem glanzvollen zweiten Sieg fühlt sich die noch junge Qualifikations-Kampagne für die WM-Endrunde 2015 in Kanada sehr gut an. Weil mit Island - notabene an der EM 2013 in Schweden Viertelfinalist - auch gleich ein direkter Konkurrent um einen der ersten beiden Gruppenplätze bezwungen wurde, dürfen die Schweizerinnen durchaus von der ersten Teilnahme an einer Endrunde träumen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1