Fussball
Schweiz spielt gegen die Ukraine 2:2

Die Schweiz testet in Genf gegen die Ukraine.

Drucken
Teilen
Schweiz - Ukraine

Schweiz - Ukraine

Keystone

22:09 Das Spiel ist aus! Die Schweiz spielt gegen die Ukraine 2:2.

21:51 Alex Frei wird eine Viertelstunde vor Schluss ausgewechselt. Dieses Mal pfeifen ihn die Fans nicht aus - im Gegenteil: Standing Ovations in Genf. Das war der letzte Auftritt von Alex Frei als Nati-Spieler vor heimischem Publikum.

21:48 Tor für die Ukraine! Herrlicher Weitschuss von Konoplianka.

21:35 Toooor für die Schweiz!! Wieder ist es Alex Frei. Yakin bringt den Ball bei einer Standardsituation aus dem rechten Halbfeld an den Fünfmeterraum und Alex Frei erzielt sein zweites Tor des Abends.

21:20 Tor für die Ukraine! Wieder ein Freistoss, der zum Tor führt. Der Schuss von Alijew prallt vom Rücken eines Mitspielers ab und geht ins Tor. Wölfli, der auf dem Weg in die andere Ecke war, ist chancenlos: 1:1

21:05 Zur Pause steht es durch das Traumtor in den Winkel von Alex Frei 1:0 für die Schweiz. Die Führung ist verdient und hätte durchaus noch höher ausfallen können, denn die klaren Chancen waren eindeutig auf Seiten der Rot-Weissen zu verzeichnen.

20:55 Toooor für die Schweiz!! Alex Frei verwandelt einen Freistoss knapp vor dem Strafraum direkt. Es war der erste Freistoss im Spiel, den Frei geschossen hatte. Davor hatte stets Hakan Yakin diese Aufgabe übernommen.

20:40 Auch die dritte grosse Schweizer Chance ist ein Kopfball. Alex Frei wollte die Arme schon zum Jubeln nach oben reisen, allerdings verhinderte Piatow im ukrainischen Tor mit einer Glanzparade das 1:0.

20:35 Die ersten 20 Minuten des letzten Länderspiel des Jahres sind vorbei und man merkt den Schweizern den Willen an, ihre magere Torausbeute zu verbessern. Die beiden besten Chancen, Kopfbälle von Djourou und Frei konnte der Ukrainische Schlussmann allerdings parieren. Auf der anderen Seite hatten auch die Ukrainer zwei Schusschancen, die aber beide am Tor von Marco Wölfli vorbeistrichen.

Aktuelle Nachrichten