Die Premiere seit der Übernahme durch den Getränkehersteller verdanken die Salzburger den Engländern von Liverpool und Tottenham. Weil beide Champions-League-Finalisten sich über die Meisterschaft für den kommenden europäischen Wettbewerb qualifiziert haben, geht der dadurch frei werdende Platz an den österreichischen Meister Salzburg.