Napoli liegt nun in der Tabelle fünf Runden vor Schluss sechs beziehungsweise fünf Punkte hinter Lazio Rom und der AS Roma - dem Zweit- und Drittklassierten - zurück. Die Qualifikation für die Champions League wird für Europa-League-Halbfinalisten in der heimischen Liga immer unwahrscheinlicher.

Der Schweizer Internationale Gökhan Inler stand nach vier Meisterschaftspielen ohne Einsatzminute wieder einmal in der Startaufstellung von Napoli, das bereits zur Pause 0:3 im Hintertreffen lag. Empoli ist dank dem Sieg so gut wie gerettet.

Empoli - Napoli 4:2 (3:0). - 9000 Zuschauer. - Tore: 8. Maccarone 1:0. 43. Britos (Eigentor) 2:0. 45. Saponara 3:0. 64. Laurini (Eigentor) 3:1. 81. Albiol (Eigentor) 4:1. 91. Hamsik 4:2. - Bemerkung: Napoli mit Inler.

Rangliste: 1. Juventus 33/76 (63:19). 2. Lazio Rom 33/62 (63:31). 3. AS Roma 33/61 (46:25). 4. Napoli 33/56 (59:43). 5. Sampdoria 33/51 (41:36). 6. Genoa 33/50 (49:38). 7. Fiorentina 33/49 (46:41). 8. Torino 33/48 (40:36). 9. Inter Mailand 33/48 (50:39). 10. AC Milan 33/43 (46:42). 11. Palermo 33/42 (46:48). 12. Chievo Verona 33/40 (25:33). 13. Hellas Verona 33/40 (41:57). 14. Udinese 33/38 (37:45). 15. Empoli 33/38 (38:42). 16. Sassuolo 33/36 (39:52). 17. Atalanta Bergamo 33/32 (31:46). 18. Cagliari 33/24 (38:63). 19. Cesena 33/24 (31:58). 20. Parma+ 33/16 (27:62). + = Absteiger