Fussball

Remis im Top-Spiel – Paris St. Germain nach Tabellen-Spitze verteidigen

Javier Pastore (r.) brachte die Gäste aus Parise in Führung

Javier Pastore (r.) brachte die Gäste aus Parise in Führung

Die (Finanz-)Giganten Monaco und Paris St-Germain trennen sich in einem weitgehend enttäuschenden Spitzenspiel wie in der Vorrunde 1:1. Der Vorsprung des PSG beträgt damit noch immer fünf Punkte.

Der Argentinier Javier Pastore brachte Leader PSG mit seinem ersten Saisontor früh in Führung (8.), dem Pariser Abwehrchef Thiago Silva unterlief in der Schlussphase ein Eigentor (74.). Monaco hat von den letzten sechs Spielen bloss zwei gewonnen und bleibt im Titelkampf zurückgebunden.

Telegramme: Monaco - Paris St-Germain 1:1 (0:1). - 17'000 Zuschauer. - Tore: 8. Pastore 0:1. 74. Thiago Silva (Eigentor) 1:1.

Nantes - Lyon 1:2 (0:1). - 35'450 Zuschauer. - Tore: 40. Lacazette 0:1. 77. Gomis 0:2. 84. Djordevic 1:2. - Bemerkung: 86. Gelb-Rote Karte gegen Djordevic (Nantes).

Rangliste: 1. Paris St-Germain 24/55. 2. Monaco 24/50. 3. Lille 24/44. 4. St-Etienne 24/41. 5. Marseille 24/39. 6. Lyon 24/37. 7. Reims 24/36. 8. Bordeaux 23/34. 9. Nantes 24/33. 10. Lorient 23/32. 11. Toulouse 23/30. 12. Bastia 23/30. 13. Nice 24/30. 14. Montpellier 24/28. 15. Rennes 24/27. 16. Guingamp 24/26. 17. Evian TG 24/23. 18. Valenciennes 24/21. 19. Sochaux 24/15. 20. Ajaccio 24/14.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1