Fussball

Real Madrid erster Finalist der Copa del Rey – Ronaldo trifft zweimal

Cristiano Ronaldo trifft doppelt und steht mit Real im Cupfinal

Cristiano Ronaldo trifft doppelt und steht mit Real im Cupfinal

Real Madrid steht als erster Finalist der Copa del Rey fest. Die «Königlichen» gewinnen auch das Halbfinal-Rückspiel gegen Stadtrivale Atletico 2:0. Zweifacher Torschütze war Cristiano Ronaldo.

Ausgerechnet Cristiano Ronaldo nahm mit zwei Elfmetertoren in den ersten 16 Minuten jegliche Spannung im Derby der Erzrivalen und Co-Leader in der Meisterschaft. Im Cup darf der Stürmerstar spielen, in der Primera Division muss der Portugiese nach seinem Platzverweis noch zwei Spiele absitzen.

Real gewann bereits das Hinspiel im Santiago Bernabeu (3:0) und revanchierte sich damit eindrücklich für die letztjährige Finalniederlage gegen Atletico (1:2 nach Verlängerung).

Damit deutet alles auf einen Final gegen Erzrivale Barcelona hin. Der FC Barcelona könnte sich morgen in San Sebastian ebenfalls für den Final qualifizieren. Das Halbfinal-Hinspiel entschieden die Katalanen 2:0 für sich.

Spanien. Cup. Halbfinals. Rückspiel: Atletico Madrid - Real Madrid 0:2 (0:2). - Tore: 7. Ronaldo (Penalty) 0:1. 16. Ronaldo (Penalty) 0:2. Hinspiel: 0:3. - Real Madrid mit dem Gesamtskore von 5:0 im Final. - Am Mittwoch: Real Sociedad San Sebastian - FC Barcelona (Hinspiel 0:2).

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1