Challenge League

Neuling Lausanne-Ouchy trotzt auch dem FCA

Aaraus Trainer Patrick Rahmen kann derzeit nicht vollauf zufrieden sein

Aaraus Trainer Patrick Rahmen kann derzeit nicht vollauf zufrieden sein

Stade Lausanne-Ouchy, Neuling in der Challenge League, zeigt auch vor dem FC Aarau keinen Respekt. Nach zuletzt drei Siegen ringen die Waadtländer auswärts dem FCA ein 1:1 ab.

Alles Wichtige im Brügglifeld ereignete sich in der ersten Halbzeit. Aaraus Verteidiger Nicolas Schindelholz glich nach 35 Minuten aus, und nur vier Minuten später wäre die Aarauer Führung möglich gewesen, hätte nicht Petar Misic nur den Pfosten getroffen.

Nach einem Remis und zwei Niederlagen in den letzten drei Spielen konnte Winterthur wieder einmal gewinnen. Der FCW siegte bei Schlusslicht Chiasso 1:0. Das 0:1 nach 56 Minuten war ein Eigentor. Chiassos Goalie Alessandro Guarnone lenkte eine scharfe Flanke in die Beine von Verteidiger Ivan Lurati ab, der dem Ball aus kurzer Distanz nicht ausweichen konnte. Routinier Luca Radice erhöhte in der Schlussphase auf 2:0, ein paar Minuten nachdem er die Latte getroffen hatte.

Winterthur verbesserte sich auf 11 Punkte, während Chiasso den Anschluss verlieren würde, falls der Vorletzte Vaduz am Mittwoch auswärts gegen Wil punktet.

Im dritten Spiel vom Dienstag siegte Kriens in Schaffhausen 2:0 dank Toren des Portugiesen Asumah Abubakar und des vom FC Thun gekommenen Stadtberners Omer Dzonlagic. Während der letztjährige Aufsteiger Kriens seine zweite Saison in der Challenge League viel besser begonnen hat als die erste, liegt die Schaffhauser Mannschaft von Trainer Murat Yakin auf dem drittletzten Platz.

Telegramme und Rangliste

Chiasso - Winterthur 0:2 (0:0). - 600 Zuschauer. - SR Turkes. - Tore: 56. Lurati (Eigentor) 0:1. 77. Radice 0:2. - Bemerkungen: 72. Lattenschuss Radice (Winterthur).

Aarau - Stade Lausanne-Ouchy 1:1 (1:1). - 2656 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tore: 4. Danner 0:1. 35. Schindelholz 1:1. - Bemerkungen: 40. Pfostenschuss Misic (Aarau).

Schaffhausen - Kriens 0:2 (0:1). - 1060 Zuschauer. - SR Cibelli. - Tore: 38. Abubakar 0:1. 65. Dzonlagic 0:2. - Bemerkungen: 20. Pfostenschuss Tranquilli (Schaffhausen).

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 7/16 (22:7). 2. Grasshoppers 7/14 (11:8). 3. Wil 7/13 (11:5). 4. Kriens 8/12 (10:14). 5. Stade Lausanne-Ouchy 8/11 (13:10). 6. Aarau 8/11 (14:15). 7. Winterthur 8/11 (10:16). 8. Schaffhausen 8/8 (8:13). 9. Vaduz 7/6 (10:11). 10. Chiasso 8/4 (6:16).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1