Italien

Napoli und Siena im Cup-Halbfinal

Napolis Gökhan Inler (l.) im Kopfballduell mit Inters Samuel.

Napolis Gökhan Inler (l.) im Kopfballduell mit Inters Samuel.

Napoli mit den beiden Schweizer Internationalen Gökhan Inler und Blerim Dzemaili qualifizieren sich im italienischen Cup für die Halbfinals.

Die Süditaliener gewannen das Duell gegen Inter Mailand dank einer Doublette von Edinson Cavani 2:0 (1:0).

Der Topskorer brachte das Heimteam kurz nach der Pause mit einem Foulpenalty in Führung, nachdem Thiago Motta den uruguayischen Stürmer im Strafraum zu Fall gebracht hatte. Die Siegsicherung gelang Cavani in der Nachspielzeit mit einer gekonnten Einzelleistung. Gökhan Inler stand bei Napoli in der Startaufstellung und wurde in der 82. Minute durch seinen Landsmann Dzemaili ersetzt. Diesem bot sich in der 89. Minute die Chance zum 2:0, als er mit einem Schuss am glänzend reagierenden Torhüter Luca Castellazzi scheiterte.

Im Halbfinal trifft Napoli auf Siena, das sich dank dem 1:0 auswärts gegen Chievo Verona erstmals für die Runde der letzten vier qualifizierte. Im zweiten Halbfinal trifft Juventus Turin auf den Sieger der Partie (am Donnerstag) zwischen der AC Milan und Lazio Rom.

Italienischer Cup. Viertelfinals: Chievo Verona - Siena 0:1 (0:0). Napoli - Inter Mailand 2:0 (0:0). - Tore: 50. Cavani (Foulpenalty) 1:0. 93. Cavani 2:0. - Bemerkung: Napoli bis 82. mit Gökhan Inler und ab 82. mit Blerim Dzemaili. - Am Donnerstag: AC Milan - Lazio Rom.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1