Wenn die drei Länder zusammen eine Weltmeisterschaft organisieren könnten, wäre auch eine gemeinsame Liga oder eine nordamerikanische Fussball-Meisterschaft möglich, sagte Enrique Bonilla am Mittwoch. Die drei Staaten sind 2026 WM-Gastgeber.

Für Bonilla wäre eine nordamerikanische Liga die Antwort auf die wachsende Vorherrschaft Europas im Weltfussball. "Wir müssen die Region verlassen", meinte Mexikos Liga-Präsident.