Die Kameruner setzten sich gegen das favorisierte Senegal nach 120 torlosen Minuten mit 5:4 im Penaltyschiessen durch. Nur der Liverpooler Sadio Mané verschoss seinen Elfmeter. Im Halbfinal trifft Kamerun auf Ghana oder DR Kongo.

Burkina Faso sicherte sich die Halbfinal-Qualifikation dank dem 2:0 gegen Tunesien. Die Tore von Aristide Bancé und Préjuce Nakoulma fielen in den letzten zehn Minuten. Burkina Faso spielt gegen Ägypten oder Marokko um die zweite Finalteilnahme nach 2013.