Italien

Inter Mailand rückt auf Rang 4 vor

Mauro Icardi (links) war mit einem Tor und einer Vorlage der Matchwinner beim 2:1-Sieg von Inter Mailand gegen die Fiorentina

Mauro Icardi (links) war mit einem Tor und einer Vorlage der Matchwinner beim 2:1-Sieg von Inter Mailand gegen die Fiorentina

Nach einem mühevollen Saisonstart in der Serie A kommt Inter Mailand immer besser auf. Die Mailänder siegen gegen die Fiorentina 2:1 und positionieren sich in der Verfolgergruppe von Leader Juventus.

Mauro Icardi, der Torschützenkönig der letzten Saison, war mit einem Treffer und der Vorlage zum 2:1 von Danilo D'Ambrosio (77.) die entscheidende Figur von Inter. Die Mannschaft von Luciano Spalletti feierte in den letzten sieben Tagen - inklusive jenem in der Champions League gegen Tottenham - drei Siege.

Telegramm und Tabelle:

Inter Mailand - Fiorentina 2:1 (1:0). - 55'840 Zuschauer. - Tore: 45. Icardi (Handspenalty) 1:0. 53. Chiesa 1:1. 77. D'Ambrosio 2:1. - Bemerkung: Fiorentina mit Fernandes (bis 64./verwarnt).

Rangliste: 1. Juventus Turin 5/15. 2. Napoli 5/12. 3. Sassuolo 5/10. 4. Inter Mailand 6/10. 5. Fiorentina 6/10. 6. Lazio Rom 5/9. 7. SPAL Ferrara 5/9. 8. Udinese 5/8. 9. Sampdoria Genua 5/7. 10. Parma 5/7. 11. Genoa 4/6. 12. AC Milan 4/5. 13. AS Roma 5/5. 14. Cagliari 5/5. 15. Atalanta Bergamo 5/5. 16. Torino 5/5. 17. Empoli 5/4. 18. Bologna 5/4. 19. Frosinone 5/1. 20. Chievo Verona 5/-1

Bemerkung: Chievo Verona wurden wegen Bilanzfälschung 3 Punkte abgezogen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1