Champions League

Gruppe H: Donezk und Arsenal in den Achtelfinals

Arsenal-Captain Van Persie feiert seinen Penaltytreffer

Arsenal-Captain Van Persie feiert seinen Penaltytreffer

Arsenal ist nach Chelsea und Tottenham Hotspur als dritter Londoner Klub in die Achtelfinals der Champions League eingezogen.

Die "Gunners" sicherten sich in der Gruppe H das Weiterkommen durch einen 3:1-Heimsieg gegen das punktelose Partizan Belgrad.

Arsenal, das sogar noch ein bisschen zittern musste, beendete seine Staffel etwas überraschend nur im 2. Rang. Der Gruppensieg ging an Schachtjor Donezk. Der ukrainische Meister und UEFA-Cup-Gewinner von 2009 bezwang am letzten Spieltag Sporting Braga mit 2:0. Schachtjor hat erstmals in der Champions League die Gruppenphase überstanden. Die Portugiesen aus Braga hingegen werden in die Europa League verwiesen.

Arsenal London - Partizan Belgrad 3:1 (1:0). - Tore: 30. Van Persie (Foulpenalty) 1:0. 52. Cléo 1:1. 73. Walcott 2:1. 77. Nasri 3:1. - Arsenal London: Fabianski; Sagna, Squillaci, Koscielny, Gibbs (24. Eboué); Nasri, Song, Denilson, Arschawin (67. Walcott); Van Persie, Chamakh (76. Bendtner). - Bemerkungen: Arsenal London u.a. ohne Djourou (angeschlagen), Almunia, Diaby, Fabregas und Vermaelen (alle verletzt). 85. Rote Karte gegen Sagna (Notbremse).

Schachtjor Donezk - Sporting Braga 2:0 (0:0). - Tore: 78. Rat 1:0. 83. Luis Adriano 2:0.

Rangliste (je 6 Spiele): 1. Schachtjor Donezk 15. 2. Arsenal 12. 3. Sporting Braga 9. 4. Partizan Belgrad 0.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1