Champions League

Gruppe G: Real ohne Mühe

Ronaldinho reicht Ajax-Goalie Maarten Stekelenburg die Hand

Ronaldinho reicht Ajax-Goalie Maarten Stekelenburg die Hand

In der Gruppe G markierte Karim Benzema bei Real Madrids 4:0 gegen die AJ Auxerre drei Treffer. Die AC Milan unterlag zuhause Ajax Amsterdam 0:2.

Bei Real Madrid sass Trainer Jose Mourinho auf der Tribüne. Der Portugiese, wegen absichtlicher Gelb-Roter Karten für ein Spiel suspendiert, hatte eine Sperre abzusitzen. Karim Benzema mit drei Treffern (11./72./90.) ) und Cristiano Ronaldo mit seinem vierten Treffer in dieser Champions League-Saison trafen für die "Königlichen", die bereits vorher als Gruppensieger feststanden.

Für Ajax waren Demy de Zeeuw (57.) und Toby Alderweireld (66.) erfolgreich. Die Holländer dürfen in der Europa League überwintern.

Milan - Ajax Amsterdam 0:2 (0:0). - Tore: 58. De Zeeuw 0:1. 67. Alderweireld 0:2. - Milan: Amelia; Bonera, Yepes, Thiago Silva, Antonini; Flamini (26. Boateng), Pirlo, Ambrosini (64. Ibrahimovic); Seedorf; Robinho (77. Merkel), Ronaldinho. - Bemerkung: Milan ohne Inzaghi, Pato und Oddo (alle verletzt).

Real Madrid - Auxerre 4:0 (1:0). - Tore: 12. Benzema 1:0. 51. Cristiano Ronaldo 2:0. 72. Benzema 3:0. 91. Benzema 4:0. - Real Madrid: Dudek (44. Adan); Arbeloa, Albiol, Carvalho, Marcelo (76. Garay); Granero, Lassana Diarra, Mahamadou Diarra; Pedro Leon, Benzema, Cristiano Ronaldo (73. Sarabia). - Bemerkung: Real ohne Sergio Ramos und Xabi Alonso (beide gesperrt) sowie Kaka, Canales, Higuain, Gago (alle verletzt), Khedira und Di Maria (beide geschont), Auxerre mit Grichting.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1