Champions League

Gavranovic ballert Schalke in die Viertelfinals - Tottenham schaltet Milan aus

Die Schalker freuen sich über den Einzug in die Viertelfinals

Die Schalker freuen sich über den Einzug in die Viertelfinals

Der FC Schalke 04 und die Tottenham Hotspurs ziehen in die Viertelfinals der Champions League ein. Ein wesentlicher Anteil bei den Deutschen hatte ein Schweizer: Mario Gavranovic.

Die Schalker schafften den Einzug in die Runde der letzten Acht dank eines 3:1-Heimsieges gegen den FC Valencia; das Hinspiel hatte 1:1 geendet.

Tottenham reichte im Heimspiel gegen die AC Milan ein 0:0, nachdem im Hinspiel ein 1:0-Sieg der Engländer resultiert hatte. Über 90 Minuten lang war Milan das bessere Team, doch Massimiliano Allegris Spieler schafften es einfach nicht, aus ihrem Chancenplus etwas Zählbares herauszuholen. Damit verpasste der Leader der Serie A die erste Viertelfinal-Qualifikation seit 2007 und scheiterte zum wiederholten Mal an einem Premier-League-Klub. 2008 hiess die Endstation Arsenal, letztes Jahr war Manchester United eine Nummer zu gross für die Lombarden.

Jefferson Farfan (40./94.) sowie der Schweizer U21-Internationale und Champions-League-Debütant Mario Gavranovic mit einem "Billiard-Tor" (52.) sicherten dem Bundesligisten den vierten Sieg im vierten Heimspiel in der "Königsklasse". Schalke erreichte damit zum zweiten Mal nach 2008 die Viertelfinals in der Champions League.

Schalke 04 - Valencia 3:1 (1:1)

Veltins-Arena. - 58'520 Zuschauer. - SR Eriksson (Sd). - Tore: 17. Ricardo Costa 0:1. 40. Farfan 1:1. 52. Gavranovic 2:1. 94. Farfan 3:1. - Schalke 04: Neuer; Uchida, Howedes, Metzelder, Escudero; Kluge (81. Sarpei), Matip (60. Papadopoulos); Farfan, Jurado (76. Draxler); Raul; Gavranovic. - Valencia: Guaita; Bruno, Navarro, Ricardo Costa, Mathieu; Banega (70. Tino Costa), Topal; Joaquin, Mata, Hernandez (64. Soldado); Aduriz (75. Jonas). - Bemerkungen: Schalke ohne Huntelaar (verletzt). Verwarnungen: 27. Kluge (Foul). 47. Escudero (Foul). 74. Farfan (Foul). 83. Mathieu (Foul). 81. Pfostenschuss Gavranovic. 93. Lattenschuss Gavranovic.

Tottenham Hotspur - AC Milan 0:0

White Hart Lane. - 36'000 Zuschauer. - SR De Bleeckere (Be). - Tottenham Hotspur: Gomes; Corluka, Gallas, Dawson, Assou-Ekotto; Lennon, Sandro, Modric, Pienaar (71. Jenas); Van der Vaart (66. Bale); Crouch (83. Pawljutschenko). - Milan: Abbiati; Abate, Nesta, Silva, Jankulovski (70. Antonini); Flamini (87. Strasser), Seedorf, Boateng (76. Merkel); Robinho, Pato; Ibrahimovic. - Bemerkungen: Milan ohne Gattuso (gesperrt), Ambrosini, Pirlo, Inzaghi (verletzt), Van Bommel (nicht spielberechtigt). Verwarnungen: 48. Jankulovski (Foul). 63. Flamini (Foul). 64. Pato (Abstand nicht eingehalten).

Meistgesehen

Artboard 1