Copa Libertadores

Flamengo gewinnt dramatischen Copa-Libertadores-Final

Dank dem Schlussspurt im Final gewann Flamengo zum zweiten Mal die Copa Libertadores

Dank dem Schlussspurt im Final gewann Flamengo zum zweiten Mal die Copa Libertadores

Flamengo gewinnt zum ersten Mal seit 38 Jahren und zum zweiten Mal insgesamt die Copa Libertadores, das südamerikanische Pendant zur Champions League.

Der Klub aus Rio de Janeiro siegte im Final in Lima gegen Titelverteidiger River Plate mit 2:1. River Plate führte nach dem Treffer von Rafael Borre bis kurz vor Schluss. Dann sorgte der von Inter Mailand ausgeliehene Gabriel Barbosa für die Wende mit seinen Toren in der 89. und 92. Minute. In der hektischen Schlussphase flogen sowohl der Doppeltorschütze als auch River Plates Exequiel Palacios vom Platz.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1