Russland

Doumbia «Spieler des Jahres» in Russland

Seydou Doumbia überzeugt in Russland

Seydou Doumbia überzeugt in Russland

Der Ivorer Seydou Doumbia (23) von ZSKA Moskau ist von Journalisten zum «Spieler des Jahres» in Russland gewählt worden.

Der frühere YB-Stürmer siegte bei der Wahl mit dem Rekordergebnis von 591 Punkten vor Andrej Woronin (Dynamo Moskau) und Alexander Kerschakow (Zenit St. Petersburg). Doumbia hatte in der abgelaufenen Saison in 32 Spielen 24 Tore erzielt, in der Gruppenphase der Champions League hatte er fünfmal getroffen.

Meistgesehen

Artboard 1