Tudor war im April als Ersatz für Massimo Oddo verpflichtet worden und führte das abstiegsgefährdete Udinese in den letzten vier Spielen dank einem Remis und zwei Siegen zum noch Klassenerhalt.

Velazquez stand zuletzt beim spanischen Zweitligisten AD Alcorcon unter Vertrag. Behrami wird seinem neuen Coach zumindest vorerst noch nicht zur Verfügung stehen. Der 33-Jährige befindet sich derzeit in der letzten Vorbereitungsphase für die WM in Russland. Widmer, der den letzten Cut von Nationaltrainer Vladimir Petkovic nicht überstanden hat, dürfte Velazquez bereits früher kennenlernen.