Spanien

2:0 gegen Elche: Atletico Madrid setzt Siegeszug fort

Atleticos Diego Costa (links) setzt sich gegen Damian Suarez durch

Atleticos Diego Costa (links) setzt sich gegen Damian Suarez durch

Atletico Madrid macht in der Primera Division dank zwei späten Toren gegen Elche einen weiteren Schritt Richtung Titelgewinn.

João Miranda gelang mit einem Kopfball nach einem Corner in der 72. Minute das erlösende 1:0 und in der Nachspielzeit machte Diego Costa mit einem verwandelten Penalty alles klar. Atletico bekundete lange Mühe mit den Gästen aus dem Südosten des Landes, die im Estadio Vicente Calderon aufmüpfig aufspielten. Elche besass in der ersten Halbzeit gute Chancen, um in Führung zu gehen und machte den Titelaspiranten in der zweiten Halbzeit mit physischem Spiel das Leben schwer. Das Heimteam investierte viel, konnte aber lange keinen Ertrag einfahren, auch weil David Villa in der 49. Minute mit einem schlecht geschossenen Penalty an Elches Goalie Manu Herrera scheiterte. Weil es doch noch zum Sieg reichte, liegt Atletico an der Tabellenspitze neu sechs Punkte vor Stadtrivale Real, der ein Spiel weniger ausgetragen hat.

Atletico Madrid - Elche 2:0 (0:0). - 54'000 Zuschauer. - Tore: 72. Miranda 1:0. 90. Diego Costa (Foulpenalty) 2:0. - Bemerkungen: 49. Herrera (Elche) hält Penalty von Villa. 90. Gelb-Rote Karte gegen Sapunaru (Elche).

Rangliste: 1. Atletico Madrid 34/85. 2. Real Madrid 33/79. 3. FC Barcelona 33/78. 4. Athletic Bilbao 33/62. 5. FC Sevilla 33/56. 6. Villarreal 33/52. 7. San Sebastian 33/51. 8. Valencia 33/44. 9. Espanyol Barcelona 33/41. 10. Levante 33/40. 11. Malaga 33/38. 12. Rayo Vallecano 33/37. 13. Granada 33/37. 14. Celta Vigo 33/37. 15. Elche 34/35. 16. Osasuna 33/34. 17. Valladolid 33/32. 18. Getafe 33/31. 19. Almeria 33/30. 20. Betis Sevilla 33/22.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1