NHL

Schweizer Wechsel in der NHL: Diaz zu den New York Rangers, Berra zu Colorado

Rafael Diaz wechselt nach New York zu den Rangers

Rafael Diaz wechselt nach New York zu den Rangers

Die NHL-Profis Rafael Diaz und Reto Berra werden am letzten Tag des Transfers-Fensters von ihren Klubs abgegeben. Für Diaz ist es innert kürzester Zeit der zweite Transfers innerhalb der NHL.

Am Mittwochabend um 21 Uhr Schweizer Zeit schloss das Transferfenster in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL. Es gab einige grosse Wechsel, mittendrin die beiden Schweizer Rafael Diaz und Reto Berra.

Diaz wechselt von den Vancouver Canucks zu den New York Rangers, Berra zieht von den Calgary Flames zu Colorado Avalanche.

Diaz spielte vor seinem Engagement für Vancouver bei den Montreal Canadiens.

Für Berra wirds schwierig

Gegen ein Draft-Recht hat zudem Calgary den Schweizer Nationaltorhüter Berra an Colorado abgegeben, wo er nach heutigem Stand mit Jean-Sébastien Giguère und Semjon Warlamow auf noch grössere Konkurrenz stossen wird.

Diaz und Berra werden Ende der Saison den Status "Unrestricted Free Agent" haben.

Meistgesehen

Artboard 1