NHL

Meier Torschütze bei San Joses elftem Saisonsieg

San Joses Timo Meier (links) im Spiel gegen die Vegas Golden Knights

San Joses Timo Meier (links) im Spiel gegen die Vegas Golden Knights

Timo Meier erzielt bei San Joses 2:1-Auswärtssieg gegen die Vegas Golden Knights sein sechstes NHL-Saisontor. Luca Sbisa trifft erstmals für Winnipeg.

Meier brachte die Sharks Anfang des Mitteldrittels mit 1:0 in Führung. Für den Appenzeller Stürmer war es im 23. Saisonspiel der 14. Skorerpunkt. Zwar gelang dem Heimteam zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit der Ausgleich. Doch in der Verlängerung gelang dem kanadischen Stürmer Logan Couture der 2:1-Siegtreffer für die San Jose, die nun elf Siege auf dem Konto haben.

Ebenfalls in der Verlängerung gewann Denis Malgin mit Florida (5:4 n.V. gegen Anaheim). Dabei lagen die Panthers kurz vor Ende des Mitteldrittels noch mit 0:4 zurück. Kevin Fiala besiegte mit den Minnesota Wild daheim Colorado Avalanche 3:2.

Erster Saisontreffer von Sbisa

Winnipegs Luca Sbisa gelangte zu seiner Torpremiere in dieser Saison. Der Jets-Verteidiger erzielte bei der 3:5-Auswärtsniederlage gegen die Dallas Stars knapp fünf Minuten vor Schluss den 3:3-Ausgleich. Doch nur 25 Sekunden später gingen die Gastgeber erneut in Führung.

Die Columbus Blue Jackets mit Dean Kukan besiegten die Detroit Red Wings 5:4. Hingegen für Nino Niederreiter und die Carolina Hurricanes setzte es zuhause gegen die Philadelphia Flyers eine 3:5-Niederlage ab. Eine Heimpleite gab es auch für Nashville. Die Predators unterlagen den Vancouver Canucks 3:6. Roman Josi gab den Assist zu Nashvilles 1:0-Führung, Yannick Weber war bei den Predators ebenso überzählig wie Sven Bärtschi bei den Canucks. Gaëtan Haas unterlag mit Edmonton auswärts den Los Angeles Kings (1:5).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1