Visp erwachte gegen Red Ice Martigny zu spät. Nach einem 1:4-Rückstand gelang dem Gastgeber vor 3400 Zuschauern in der 55. Minute bloss noch der Anschlusstreffer. Visp sündigte insbesondere im zweiten Drittel. Aus den zahlreichen Überzahlsituationen wurde kein Kapital geschlagen. Martigny nahm somit erfolgreich Revanche für die Cup-Niederlage vom vergangenen Mittwoch.

Resultate: Visp - Red Ice Martigny 3:4 (1:3, 1:1, 1:0). GCK Lions - Olten 2:1 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0) n.V. Langenthal - SCL Tigers 5:4 (1:1, 1:3, 2:0, 1:0) n.V. La Chaux-de-Fonds - Thurgau 3:1 (0:0, 2:1, 1:0).

Rangliste: 1. Visp 15. 2. SCL Tigers 14. 3. Red Ice Martigny 14. 4. Langenthal 11. 5. Ajoie 10. 6. GCK Lions 10. 7. La Chaux-de-Fonds 9. 8. Thurgau 6. 9. Olten 4.