WM in Tschechien

Kukan mit Schulterblessur out

Dean Kukan (am Boden) erlitt eine Schulterblessur

Dean Kukan (am Boden) erlitt eine Schulterblessur

Der Schweizer Verteidiger Dean Kukan (21) erlitt gegen Österreich eine Schulterblessur und wird am Sonntag im WM-Spiel gegen Frankreich definitiv nicht auflaufen können.

Zwar ist laut Auswertung einer Röntgenuntersuchung am betroffenen Schulter-Eckgelenk nichts gebrochen. Dennoch kann davon ausgegangen werden, dass Bänder und Sehnen nach dem unsanften Aufprall in die Bande lädiert wurden.

Zudem soll Kukan aktuell unter beträchtlichen Schmerzen leiden. Für Kukan dürfte nun Verteidiger Timo Helbling nachrücken, der gegen Österreich überzählig war.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1