National League

Genève-Servette holt Manzato als Mayer-Ersatz

Daniel Manzato wird Ambri-Piotta nach der Saison Richtung Genf verlassen

Daniel Manzato wird Ambri-Piotta nach der Saison Richtung Genf verlassen

Genève-Servette reagiert auf den per Saisonende feststehenden Abgang von Stammgoalie Robert Mayer zu Davos mit der Verpflichtung von Ambris Keeper Daniel Manzato.

Der 35-jährige Manzato vertritt bei den Leventinern in dieser Saison aktuell den (erneut) verletzten Stammgoalie Benjamin Conz. Mit einer Fangquote von 92,2 Prozent ist er die Nummer 3 der Liga in der entsprechenden Rubrik. Manzato bestritt bislang 17 Spiele in der laufenden Meisterschaft.

Der 34-fache Schweizer Internationale erhält bei den Genfern einen Vertrag für eine Saison mit Option auf eine weitere Spielzeit. Er wird zusammen mit Gauthier Descloux (23) die Nummer-1-Position teilen und gleichzeitig als dessen Mentor wirken. Descloux war in der Vergangenheit selbst einmal von den Genfern an Ambri-Piotta ausgeliehen worden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1