Heja Slovensko

Endlich wieder in einer Hockeystadt

Die WM findet dieses Jahr wieder in einer Hockey-Stadt statt.

Die Eishockey-WM findet nach zwei enttäuschenden Ausgaben in Paris und Kopenhagen endlich wieder in einer Stadt statt, wo Eishockey gelebt und Eishockey geatmet wird

Eine Eishockey-Weltmeisterschaft gibt auch immer einen schönen Einblick in die Eishockey-Kultur des gastgebenden Lands. Diesbezüglich waren die letzten beiden Austragungsorte, an denen die Schweizer ihre Spiele absolvierten, eher ernüchternd. 2017 traf sich die eine Hälfte der 16 Teilnehmer in Paris.

Ach, Paris! Diese Stadt hat bekanntlich punkto Sehenswürdigkeiten, Kultur und Charme unendlich viel zu bieten. Aber Eishockey? In Frankreich? Nun, sagen wir es mal so: Das Interesse an der Sportart beschränkte sich auf einen Radius von 200 Metern rund um die Arena. Ansonsten: keine Spur von Eishockey-Euphorie.

Dasselbe liess sich vor einem Jahr von Kopenhagen sagen. Wunderbare Stadt, tolles Wetter, sympathische Menschen. Aber das Interesse der breiten Öffentlichkeit an der Sportart, die gerade ihre WM vor Ort austrägt? Null.

Nun lässt sich der gemeine Eishockey-Fan, der aus ganz Europa an die WM-Spielorte pilgert, durch solche äusseren Umstände selten daran hindern, die Feste zu feiern, wie sie fallen. Aber es ist eben doch lustiger, nicht wie ein Ausserirdischer angestarrt zu werden, wenn man wie in Paris oder in Kopenhagen im Eishockey-Leibchen herumläuft.

Darum tut es gut, wenn man, wie hier in Bratislava, mal wieder an einem Ort ist, wo Eishockey gelebt, wo Eishockey geatmet wird. In den unzähligen Pubs und Restaurants der Stadt läuft Eishockey im TV.

Die Taxifahrer, die stets ein guter Interessen-Indikator sind, wissen a) was Eishockey ist, b) dass eine WM stattfindet und c) sind meistens auch noch im Bilde, wie die aktuelle Lage der slowakischen Eishockey-Nation ist. Auch wenn das Heimteam im fünf Autostunden entfernten Kosice spielt, fiebern in der slowakischen Hauptstadt die Menschen mit der heimischen Auswahl mit.

Nächstes Jahr findet die Eishockey-WM bekanntlich in der Schweiz statt. Wobei unklar ist, wie die Zürcher reagieren, wenn eine Horde grölender Letten durch die Bahnhofstrasse zieht. Ich habe aber eine Vorahnung ...

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1