Davos - Bern 3:4

Davos verliert wieder ehrenvoll

Der Davoser Chris Egli und Berns Andre Heim schenken sich keinen Platz

Der Davoser Chris Egli und Berns Andre Heim schenken sich keinen Platz

Davos kassiert gegen Bern mit 3:4 eine weitere ehrenvolle Niederlage. Obwohl die Davoser gleich viele Tore erzielen wie in den letzten drei Heimspielen, resultiert die vierte Heimniederlage de suite.

Viel fehlte nicht zu einer Überraschung: Anton Rödin im Powerplay (1:1) und Yannick Frehner mittels Shorthander (2:2) glichen zweimal aus. Im Schlussabschnitt verkürzte Luca Hischier mit einem zweiten Überzahltor auf 3:4. Und 1,2 Sekunden vor Schluss bot sich Rödin freistehend vor Keeper Leonardo Genoni die letzte Chance zum 4:4.

Dem Schlittschuhclub Bern genügte eine solide Leistung, um den Betriebsausflug bei Kaiserwetter in die Bündner Berge erfolgreich abzuschliessen. Zur Entscheidung reichte Bern ein Zwischenspurt bei Spielhälfte: Innerhalb von 38 Sekunden gelangen Mark Arcobello und Gaëtan Haas (in Überzahl) die siegbringenden Goals vom 2:2 zum 4:2.

Davos verlor nicht nur drei weitere Punkte, sondern durch Verletzung nach 31 Minuten auch noch den Internationalen Félicien Du Bois.

Davos - Bern 3:4 (1:2, 1:2, 1:0)

4283 Zuschauer. - SR Lemelin/Mollard, Kovacs/Obwegeser. - Tore: 3. Sciaroni (Andersson, Beat Gerber) 0:1. 8. Rödin (Nygren, Lindgren/Ausschluss Kämpf) 1:1. 20. (19:07) Kamerzin (Scherwey, Haas) 1:2. 24. Frehner (Ausschluss Jung!) 2:2. 30. (29:53) Arcobello (Moser, Burren) 2:3. 31. (30:31) Haas (Blum, Scherwey/Ausschluss Du Bois) 2:4. 52. Hischier (Ausschluss Kämpf) 3:4. - Strafen: 8mal 2 plus 10 Minuten (Rödin) gegen Davos, 8mal 2 plus 10 Minuten (Ruefenacht) gegen Bern. - PostFinance-Topskorer: Lindgren; Arcobello.

Davos: Senn; Du Bois, Kundratek; Barandun, Nygren; Heldner, Jung; Payr; Rödin, Lindgren, Ambühl; Marc Wieser, Bader, Meyer; Hischier, Aeschlimann, Portmann; Frehner, Egli, Kessler; Baumgartner.

Bern: Genoni; Burren, Almquist; Kamerzin, Blum; Andersson, Beat Gerber; Colin Gerber; Ruefenacht, Arcobello, Moser; Mursak, Ebbett, Kämpf; Bieber, Haas, Scherwey; Sciaroni, Heim, Berger; Grassi.

Bemerkungen: Davos ohne Corvi, Paschoud, Stoop, Dino Wieser (alle verletzt), Pestoni (krank) und Lindbäck (überzähliger Ausländer), Bern ohne Jeremi Gerber, Krueger, Untersander (alle verletzt) und Boychuk (überzähliger Ausländer). - Du Bois verletzt ausgeschieden (31.). - Timeout Bern (59:41).

Meistgesehen

Artboard 1