Ambri - Lakers 3:2

Ambris vierter Sieg in Folge

Hochbetrieb vor Lakers-Goalie Noel Bader

Hochbetrieb vor Lakers-Goalie Noel Bader

Spengler-Cup-Teilnehmer Ambri-Piotta erweitert seine bislang längste Erfolgsserie der Saison auf vier Siege. Die Leventiner setzen sich daheim gegen die Rapperswil-Jona Lakers mit 3:2 durch.

Der Siegtreffer erzielte Dominic Zwerger (45.) in Unterzahl. Ambri realisierte dadurch den sechsten Erfolg aus den letzten acht Spielen und schloss nach Pluspunkten zum Neunten Fribourg-Gottéron auf.

Ambri machte nach Spielmitte mit einem Doppelschlag in Überzahl innerhalb von 34 Sekunden aus einem 0:1 ein 2:1. Seine starke Form der letzten Wochen bestätigte Ambris Teamleader Matt D'Agostini mit dem Tor zum 2:1 und der Vorarbeit zum 1:1 von Michael Fora. Ambri hatte sich die Wende vor dem 1:1-Ausgleich mit einem Plus von 14:0-Torschüssen redlich verdient. Doch die Lakers kamen durch Nico Dünner (35.) rasch zum 2:2-Ausgleich.

In der gehässigen mit einer Strafen-Flut schied Captain Elias Bianchi im Finish des Mitteldrittels nach einem ungeahndet gebliebenen Ellbogen-Check verletzt aus. Bei den Lakers fehlte der kranke Stammgoalie Melvin Nyffeler. Für ihn stand Noel Bader zwischen den Pfosten.

Telegramm

Ambri-Piotta - Rapperswil-Jona Lakers 3:2 (0:1, 2:1, 1:0)

4670 Zuschauer. - SR Salonen/Mollard, Kovacs/Gnemmi. - Tore: 13. Clark (Cervenka) 0:1. 33. (32:24) Fora (D'Agostini/Ausschluss Hächler, Cervenka) 1:1. (32:58) D'Agostini (Plastino, Sabolic/Ausschluss Cervenka) 2:1. 35. Dünner (Rehak) 2:2. 45. Zwerger (Müller/Ausschluss Dotti!) 3:2. - Strafen: 6mal 2 plus 5 Minuten (Goi) plus 10 (Trisconi) plus Spieldauer (Goi) gegen Ambri-Piotta, 11 mal 2 plus 5 Minuten (Schneeberger) plus 2 mal 10 Minuten (Egli, Hächler) plus Spieldauer (Schneeberger) gegen Rapperswil-Jona Lakers. - PostFinance-Topskorer: D'Agostini; Rowe.

Ambri-Piotta: Manzato; Plastino, Fischer; Fora, Dotti; Ngoy, Jelovac; Pinana, Fohrler; D'Agostini, Flynn, Sabolic; Trisconi, Bianchi, Hinterkircher; Joël Neuenschwander, Müller, Zwerger; Incir, Goi, Mazzolini.

Rapperswil-Jona Lakers: Bader; Vukovic, Schmuckli; Egli, Randegger; Hächler, Maier; Schneeberger, Dufner; Wellman, Rowe, Schlagenhauf; Clark, Cervenka, Forrer; Loosli, Dünner, Rehak; Hüsler, Ness, Eggenberger.

Bemerkungen: Ambri ohne Conz, Novotny, Rohrbach, Kneubühler, Dal Pian, Kostner, Upshall und Hofer (alle verletzt), Lakers ohne Casutt, Mosimann, Simek, Hollenstein und Schweri (alle verletzt) sowie Nyffeler und Kristo (beide krank). - Penalty verschossen: 15. D'Agostini, 53. Zwerger. - 17. Bianchi verletzt ausgeschieden. - 59:46 Timeout Lakers, ab 58:42 ohne Torhüter.

Meistgesehen

Artboard 1