Triathlon
Was für ein Wochenende: Gold für Michel Stalder in Rapperswil und viele weiter Medaillen für die Wildcats

Am Wochenende vom 2./3. September waren die Triathletinnen und die Triathleten der SVB Wildcats erneut äusserst aktiv und erfolgreich.

Merken
Drucken
Teilen
William Barner mit Nicola Spirig
3 Bilder
Impressionen vom erfolgreichen Wildcats-Wochenende
Kids Cup Locarno

William Barner mit Nicola Spirig

Zur Verfügung gestellt

Michel Stalder siegte in Rorschach am Tristar 55.5 sowohl in seiner Alterskategorie und auch im Gesamtklassement.

In Locarno und in Yverdon-les-Bains gabs weitere Erfolge zu feiern: Alexa Magallon wurde in der Sprint Distanz tolle Dritte in ihrer Alterskategorie.

Daneben erkämpften sich die Wildcats in der Youth und Junior League beachtliche Resultate. Zu guter Letzt war auch William Barner, einer der jüngsten Wildcats, erfolgreich am Nicola Spirig Kids Cup in Locarno: Er gewann in der Alterskategorie 8-9-jährige die Silbermedaille.

Die Resultate in der Übersicht

Rapperswil Tristar 55.5: 1. OV und 1. AK Michel Stalder.

Locarno. Sprint Distanz: 3. AK Alexa Magallon. – Halb-Distanz: 9. AK und 16. OV Tobias Kron.

Yverdon-les-Bains. Youth 14-15: 5. Eric Jakober. – Youth League 16-17: 7. Laura Jakober. 12. Carmen Halbeisen. 13. Giacumin Cattelan. 20. Fabian Nützi. – Junior League: 9. Celine Kaiser. 10. David Martin. 13. Cinja Tempini. – Kurzdistanz: 10. AK Raoul Giger. 20. AK Daria Kübler.

* AK = Alterskategorie, OV = Overall