FC Concordia Basel
Sechstes internationales Sommerturnier um den Yakin & Yakin Cup 2016

Drucken
Teilen
Murat und Hakan Yakin übernehmen das Patronat des Sommerturniers in Basel. (Archiv)

Murat und Hakan Yakin übernehmen das Patronat des Sommerturniers in Basel. (Archiv)

Keystone

Unter dem Patronat der Gebrüder Murat und Hakan Yakin organisiert der FC Concor­dia Basel am 18./19. Juni 2016 auf den Sportanlagen St. Jakob, zum sechsten Mal ein überre­gional besetztes Fussball-Sommerturnier für 7- bis 15-jäh­rige Juniorinnen und Junioren. Wer sich für den Leistungsstand unserer Nachwuchstalente in­teressiert, sollte die­sen spektakulären Grossanlass auf keinen Fall verpassen.

Am Yakin & Yakin Cup kämpfen insgesamt über 100 Mannschaf­ten um den Sieg in ihrer je­weiligen Al­tersklasse. Dabei messen sich die re­gionalen Spit­zenteams mit Mann­schaften aus Zürich, Bern, Luzern, Aargau, Solothurn, der Ostschweiz, dem Tessin, der französischen Schweiz und Süddeutsch­land, was Junio­ren-Fussball auf höchstem Niveau verspricht.

Das Programm:

Samstag, 18. Juni 2016

ab 10.00 Uhr F-Turnier
ab 10.00 Uhr D-Turnier
ab 10.00 Uhr B-/C-Turnier (Juniorinnen)
ab 10.00 Uhr U14-Turnier
ab 14.00 Uhr U15-Turnier

Sonntag, 19. Juni 2016

ab 10.00 Uhr G-Turnier
ab 10.00 Uhr E1-Turnier
ab 10.00 Uhr E2-Turnier
ab 10.00 Uhr C1-Turnier
ab 10.00 Uhr C2-Turnier
ab 10.00 Uhr U16-Turnier

Das hoch­klassige Teil­nehmerfeld lässt technisch schönen Fussball er­warten.

Der FC Concordia Basel verspricht tolle Spiele, schnelle Kombinationen, raffinierte Tricks, spektakuläre Tore und viele glückliche Kinder, die für zwei Tage ganz im Mit­telpunkt der Aktivitäten stehen sollen. Bei allem Ringen um sportlichen Erfolg soll beim Yakin & Yakin Cup aber auch der Gedanke des Fairplays hochgehalten werden. Das entspricht den Wünschen der Gebrüder Yakin genau so, wie jenen des veran­staltenden FC Concordia Basel. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Der FC Concordia Basel wird seine Gäste in seiner eigenen neuen Festbeiz im neuen Tribünengebäude des Leichtathletik-Stadions St. Jakob verpflegen, die keine Wünsche offen lässt.

Aktuelle Nachrichten