Karate
Ramona Brüderlin überzeugt an der Elite-Europameisterschaft

Vom 5. - 8. Mai 2016 fanden in Montpellier (Frankreich) die Karate EKF Elite Europameisterschaften statt, wo aus dem Baselbiet die Ramona Brüderlin vom Budo Sport Center Liestal (Karate Stützpunkt beider Basel) im Einzel (Kategorie Damen Kumite -61kg) sowie auch im Team-Wettbewerb Damen Kumite am Start war. Im Einzel erreichte sie den 7. Schlussrang und mit dem Damen Team Rang 5.

Drucken
Ramona Brüderlin (rechts) erreicht sie den 7. Schlussrang.

Ramona Brüderlin (rechts) erreicht sie den 7. Schlussrang.

Zur Verfügung gestellt

Ramona Brüderlin startete mit einem Sieg gegen Finnland und traf in der zweiten Runde auf die starke Gegnerin aus Frankreich, wo sie unterlag. Die Französin erreichte den Final, was Ramona wiederum via Trostrunde die Chance nochmals ins Wettkampfgeschehen im Kampf um Bronze einzugreifen bot. Dabei unterlag sie im Einzug um das kleine Final knapp gegen Mazedonien mit 0:1 Punkten und belegte den 7. Schlussrang im Einzelwettbewerb. Im Team-Wettbewerb (mit ihren Kolleginnen Fanny Clavien, Elena Quirici und Noemie Kornfeld) erreichte das Damen-Team mit Siegen über Serbien, Ungarn das 1⁄4 Finale, wo die Schweizerinnen gegen Kroatien 0:2 unterlagen. Auch dort bot sich nachdem die Kroatinnen in den Final einzogen, die Chance für Bronze, wo sie mit dem Sieg gegen Bosnien & Herzegovina zwar den kleinen Final gegen Frankreich erreichten, im Kampf um Bronze gegen Frankreich (Gastgeber) jedoch unterlagen und den 5. Schlussrang belegten!

Aktuelle Nachrichten