Transfer

FCB-Stürmer Cedric Itten wechselt in die Ostschweiz zum FC St. Gallen

Itten wechselt zum FCSG

Itten wechselt zum FCSG

Der neuen Führung im FC St. Gallen mit Präsident Matthias Hüppi und Sportchef Alain Sutter gelang es, einen hoffnungsvollen Stürmer bis Ende Saison zu verpflichten: Vom FC Basel wechselt der 21-jährige Cedric Itten leihweise in die Ostschweiz.

Als Cedric Itten für das Testspiel gegen Viktoria Pilsen (siehe links) aus dem Kader gestrichen wird, kommen erste Fragen auf. Hat er sich eine kleine Blessur zugezogen? Braucht er einfach eine Pause? Oder ist er nach Dominik Schmid der zweite Spieler, der während des Trainingslagers in Marbella zwecks mehr Spielpraxis an einen anderen Verein ausgeliehen wird?

Um 20 Uhr kommt dann die Antwort: Itten wird bis im Sommer 2018 an Basels Super-League-Konkurrenten St. Gallen ausgeliehen. Es sei der ausdrückliche Wunsch des 21-jährigen Eigengewächs gewesen, diesen Schritt zu tun. Eine Chance auf mehr Einsatzzeit hatte er in Basel offenbar nicht gesehen. Verwundern mag dies nicht, hatte er sich doch schon die Rückkehr im September (bis dann war er an Luzern ausgeliehen) anders vorgestellt.

Itten kam seither lediglich zu 15 Einsätzen, nur zwei davon absolvierte er über die gesamte Dauer. Itten war damals zurück zum FCB zurück beordert worden, weil der sportlichen Leitung eine gewisse Physis im Sturm gefehlt hatte. Als nach der Verletzung Ricky van Wolfswinkels aber auch noch Albian Ajeti wieder nach Basel geholt wurde (siehe oben), schrumpften Ittens Aussichten auf regelmässige Einsätze. Er wurde hinter Ajeti und Dimitri Oberlin zur Nummer 3. Die Genesung van Wolfswinkels hat ihn in der Hierarchie noch weiter nach hinten geworfen.

Nach Ittens leihweisem Abgang hat der FCB also noch drei gestandene Stürmer. Mit Kevin Bua wäre noch einer bereit, der diese Position bekleiden könnte, gleiches gilt für auf Mohamed Elyounoussi. Ausserdem stehen mit Neftali Manzambi und Afimico Pululu noch zwei Nachwuchsspieler im Kader. Ersterer absolvierte zwar Probetrainings bei GC, die Hoppers verzichteten aber auf eine Leihe. Seit gestern ist er nun wieder beim und trainiert in Marbella mit.

Meistgesehen

Artboard 1