Volleyball

Daniel Rocamora Blazquez ist neuer Headcoach von Traktor Basel

Daniel Rocamora (r.) mit seinen Trainern bei Volley Schönenwerd.

Traktor Basel verpflichtet den ehemaligen spanischen Nationalspieler Daniel Rocamora Blazquez als Headcoach für die kommende erste NLA Saison der Vereinsgeschichte. Rocamora vervollständigt damit das Trainergespann mit Marc Fischer (Assistenzcoach) und Freddy Locher (Athletiktrainer).

Daniel Rocamora Blazquez ist 31 Jahre alt und hat langjährige internationale Spielerfahrung in der spanischen Nationalmannschaft und spielstarken europäischen Ligen. Neben Spanien spielte er in der höchsten italienischen Liga sowie in der europäischen Championsleague. Die letzten drei Saisons war er Diagonalangreifer bei Volley Schönenwerd und dabei Topscorer und MVP in der NLA Saison 2016/17.

Parallel zu seiner Spielerkarriere hat er seine Trainerkarriere in Schönenwerd lanciert und in der Saison 2018/19 beim TV Schönenwerd das Damenteam in der NLB gecoacht. Mit dem Trainergespann um Rocamora und Fischer vereint Traktor internationale Kompetenzen mit der Erfahrung und Kontinuität, die zum Aufstieg in die NLA geführt haben.

«Super Saturdays» – Spitzenvolleyball im Doppelpack

In Zusammenarbeit mit Sm'Aesch-Pfeffingen sind in der Saison 2019/20 Doppelrunden mit je einem Damen und Herren NLA Spiel geplant. Damit bieten die beiden Vereine für die Besucherinnen und Besucher attraktive Volleyball-Spieltage in der Region Basel, gemeinsam mit Unternehmen aus der Region.

Bestätigt sind bisher zwei Termine, der Sonntag, 27. Oktober in der Rankhofhalle in Basel sowie der Samstag, 23. November im Löhrenacker in Aesch.

Meistgesehen

Artboard 1