Kampfsport

Ringen: Nadine Tokar chancenlos in Las Vegas

Ringerin Nadine Tokar verpasst den Coup in Übersee.

Ringerin Nadine Tokar verpasst den Coup in Übersee.

An den Weltmeisterschaften im Ringen in Las Vegas (USA) blieb aus dem Schweizer Team auch Nadine Tokar chancenlos.

Die für Freiamt kämpfende Bernerin schied nach zwei vorzeitigen Niederlagen ohne technische Wertung aus. Tokar ist seit Jahren die einzige international aktive Schweizer Ringerin. In Las Vegas ging sie gegen die mehrfache Weltmeisterin und dreifache Olympiasiegerin Saori Yoshida (Jap) nach 64 Sekunden beim Stand von 0:6 auf die Schultern. In der Hoffnungsrunde folgte ein 0:11 gegen die Vietnamesin Thi Lua Nguyen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1