Red Boots Aarau
Dritter Saisonsieg im neuen Jahr: Aarauer Frauen gewinnen beim Schlusslicht deutlich

Die Red Boots Aarau gewinnen auswärts bei Femina Kickers Worb mit 3:0. Dabei tun sich die Aarauerinnen lange schwer, erst in der 73. Minute platzt der Knoten. Dank den wichtigen drei Punkten bleiben die FCA Frauen weiterhin dem Spitzenduo auf den Fersen und dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf den direkten Aufstieg machen.

Worb Michelle Wenger & Fabia Reinschmidt
Merken
Drucken
Teilen
Die Aarauerinnen gewinnen bei Schlusslicht Worb deutlich.

Die Aarauerinnen gewinnen bei Schlusslicht Worb deutlich.

zvg

In die englische Woche starteten die Red Boots Aarau mit einem Auswärtsspiel gegen das Schlusslicht Femina Kickers Worb.

Bereits in den Startminuten fiel auf, dass man mit den nicht optimalen äusseren Bedingungen zu kämpfen hatte. Trotzdem versuchte man den Ball schnell laufen zu lassen, um den Gegner zu viel Laufarbeit zu zwingen. Nur selten gelang es den beiden Mannschaften jedoch, eine zusammenknüpfende Spielaktion zu gestalten.

So kam es in der ersten Halbzeit kaum zu gefährlichen Torraumszenen, sowohl bei den Red Boots Aarau wie auch bei den Frauen der Femina Kickers Worb.

Mit neuen Kräften und viel Schwung starteten die Frauen aus Aarau in die zweite Halbzeit. Durch vermehrte Ballstafetten erspielte man sich immer mehr Chancen, welche jedoch nicht zum Torerfolg führten. Die Heimmannschaft versuchte mit ihrer Aufsässigkeit und der defensiv eingestellten Spielweise das 0:0 zu halten.

Durch ihre kämpferische Art erschwerten sie den Aarauer Frauen den Durchbruch in den gegnerischen Strafraum. Die Erlösung kam mit einem gut getretenen Freistoss durch Rebecca Storr, welcher Julia Pfannschmidt gekonnt mit dem Kopf einnickte. Nun spielte sich das Spielgeschehen nur noch in der Platzhälfte der Femina Kickers Worb ab.

So gelang es Lara Süess neun Minuten später, nach einem schönen Zuspiel von Sina Reinschmidt, die Führung auszubauen. In den Schlussminuten traf Michelle Wenger dann noch zum Endstand 3:0. Somit konnte man mit drei wichtigen Punkten und einem Pflichtsieg nach Hause fahren.

Das Telegramm

Femina Kickers Worb - FC Aarau Frauen 0:3 (0:0)

Worbboden, Worb
Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit
Tore: 73. Pfannschmidt 0:1, 82. Süess 0:2, 92. Wenger 0:3
FC Aarau Frauen:
Borggräfe, Vonmoos, Do Sul Almeida (46. Steck), Cortello (74. Wenger), Storr (85. Kull), F. Reinschmidt, S. Reinschmidt (83. Pfister), Raqipi (46. Süess), Geiser, Pfannschmidt, Stierli
Ersatz (ohne Einsatz): Voit