FC Aarau
Matchwinner Stojilkovic ragt bei geschlossener Mannschaftsleistung heraus - die Noten

Beim 2:1-Auswärtsieg wusste Neuzugang Filip Stojilkovic zu überzeugen. Der Stürmer holte nach 20 Minuten den Platzverweis gegen Guillermo Padula heraus und erzielte den 2:1-Siegtreffer in der 90. Minute. Hier sind die Noten der FCA-Spieler vom Gastspiel in Schaffhausen.

Ruedi Kuhn
Merken
Drucken
Teilen
Der FC Aarau wollte auswärts gegen Schaffhausen seine gute Form bestätigen.
15 Bilder
Schaffhausens Guillermo Padula gegen Filip Stojilkovic.
Der Verteidgier musste nach 20 Minuten mit Rot vom Platz.
Aaraus Raoul Giger versucht Sangone Sarr den Ball abzunehmen.
Aarau-Abwehrchef Leon Bergsma im Zweikampf mit Ivan Prtajin.
Aarau-Verteidiger Thiesson steigt höher als Valon Hamdiu und Raoul Giger.
Kevin Spadanuda behauptet sich gegen Valon Hamdiu vom FC Schaffhausen.
Zur Halbzeit gab es Gesprächsbedarf zwischen Shkelzen Gashi und Captain Olivier Jäckle.
Jubel beim FC Aarau in der 50. Minute nach dem 1:0 Führungstreffer durch Mats Hammerich.
Der Torschütze zum 1:0 führt den Ball im Mittelfeld.
Randy Schneider kam nach 59 Minuten für Shkelzen Gashi ins Spiel.
Kevin Spadanuda und Randy Schneider gegen Schaffhausens Mirza Mujcic.
Schock für Aarau nach 85 Minuten. Nach einer langen Freistossflanke trifft Pollero mit dem Kopf zum Ausgleich.
Doch Filip Stojilkovic erlöst den FCA in der 90. Minute. Der Torschütze und Kevin Spadanuda jubeln nach dem 2:1-Siegtreffer.
Stephan Keller darf sich über drei Punkte freuen.

Der FC Aarau wollte auswärts gegen Schaffhausen seine gute Form bestätigen.

Claudio Thoma/Freshfocus
Simon Enzler: Note 4.5 Der 23-jährige Torhüter verbrachte einen ruhigen Abend. Beim einzigen Gegentreffer schuldlos.
14 Bilder
Raoul Giger: Note 4.5 Er liess auf der rechten Abwehrseite nichts anbrennen und setzte auch offensiv einige Akzente.
Jérome Thiesson: Note 4 Er wächst mehr und mehr in die Rolle des Innenverteidigers hinein. Mit einigen Flüchtigkeitsfehlern.
Léon Bergsma: Note 5 Der holländische Neuzugang erfüllte seine Rolle als Abwehrchef mit Bravour und schaltete sich oft in die Offensive ein.
Arijan Qollaku: Note 4.5 Der frühere Schaffhauser ist auf der linken Abwehrseite ein sicherer Wert. Harmoniert gut mit Rrudhani.
Kevin Spadanuda: Note 4 Mit guten Ansätzen und einigen hübschen Einlagen. Aber im Abschluss viel zu harmlos.
Olivier Jäckle: Note 4.5 Er ist der unbestrittene Chef und Ballverteiler im zentralen Mittelfeld. Aber nicht fehlerlos.
Mats Hammerich: Note 4.5 Stand beim achten FCA-Corner goldrichtig und bugsierte den Ball aus kurzer Distanz zum 1:0 ins Netz.
Donat Rrudhani: Note 4.5 Der feine Techniker und starke Dribbler wird immer stärker. Pech bei einem Schuss an die Lattenoberkante.
Shkelzen Gashi: Note 4 Vergab zu Beginn der zweiten Halbzeit die erste Topchance für die Aarauer. Mit viel Einsatz für das Team.
Filip Stojilkovic: Note 5 Er holte den Platzverweis von Schaffhausens Padula heraus und schoss kurz vor Schluss den Siegestreffer zum 2:1.
Marco Aratore: Note 3.5 Er kam in der 55. Minute für Donat Rrudhani, konnte sich aber nicht in Szene setzen.
Randy Schneider: Note - Er kam in der 59. Minute für Shkelzen Gashi. Zu kurzer Einsatz für eine Note.
Elsad Zverotic: Note - Er kam in der 79. Minute für Arijan Qollaku. Spielt den Assist zum 2:1-Siegtreffer. Zu kurzer Einsatz für eine Note.

Simon Enzler: Note 4.5 Der 23-jährige Torhüter verbrachte einen ruhigen Abend. Beim einzigen Gegentreffer schuldlos.

Sarah Rölli