Erlinsbach AG/SO

Joggen, Biken, Rennvelofahren: Bei der Speuzer Online-Trophy messen sich Sportbegeisterte über eine App

Speuzer Trophy: Start und Ziel beim Schulhaus Mühlematt

Speuzer Trophy: Start und Ziel beim Schulhaus Mühlematt

Joggen, Biken, Rennvelofahren: Bei der Speuzer Online-Trophy können sich Sportbegeisterte in der Region Erlinsbach über die Sport-App «Strava» messen. Der Spass an der Bewegung soll dabei im Vordergrund stehen.

Seit nicht weniger als zehn Jahren organisiert ein siebenköpfiges Komitee in Erlinsbach einen alljährlichen Duathlon (Jogging/Bike). Doch wie so manchen Veranstaltungen wäre auch die so genannte Speuzer-Trophy in diesem Jahr dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Und so kamen die Organisatoren auf die Idee, die diesjährige Trophy statt Wochenende-Veranstaltung so ganz coronakonform als Online-Challenge über die Sommermonate via Sport-App Strava durchzuführen.

Dabei fährt oder joggt man eine bestimmte Strecke ab und lässt diese über das App aufzeichnen. Die Strecken können bis zum 31. August – auch mehrmals – absolviert werden, die jeweils besten Zeiten fliessen in die Einzelwertungen. Es kann auch nur eine der Strecken absolviert werden, für die Aufnahme in die Gesamtwertung müssen weiterhin die bekannten Speuzer-Trophy-Strecken aufgezeichnet werden - Jogging (lang), Bike und Jogging (kurz).

«Wir möchten damit die Leute animieren, etwas zu tun und sich zu bewegen. Dabei steht für uns nicht einmal der Wettkampf-Gedanke im Mittelpunkt, es soll der Spass an der Bewegung im Vordergrund stehen», sagt Mitorganisator Pascal Frehner.

Den Schnellsten (Männer/Damen) lockt wiederum die Verewigung auf dem Speuzer-Trophy-Siegerbänkli, das auf den Laufstrecken passiert wird, auch für die Sieger der einzelnen Teilstrecken sind Preise vorgesehen.

Speuzer Trophy

Speuzer Trophy

Neu auch eine Rennvelostrecke

Weil das Strava-App insbesondere bei Rennvelofahrern sehr beliebt ist, wollten die Speuzer-Trophy-Organisatoren für ihre Online-Challenge auch eine Rennvelostrecke anbieten. Es sollte eine sein, welche die schnellsten Fahrer in einer Stunde absolvieren. In der Folge zeichnete Pascal Frehner seine übliche Feierabend-Runde auf - die Rennvelostrecke war im Kasten: Sie führt vom Schulhaus Mühlematt in Erlinsbach über Aarau nach Biberstein und Auenstein, danach gehts via Au, Veltheim nach Thalheim und von dort die alte Staffeleggstrasse hoch. Nach einer rasanten Abfahrt nach Küttigen und den letzten Höhenmetern über die Gehren findet man sich wieder in Erlinsbach ein - 530 Höhenmeter verteilt auf 32 Kilometer. «Eine machbare Challenge, die nicht nur auf Hauptstrassen absolviert wird», sagt Frehner.

Jogging: 5km/3,5km - Bike: 20km, 650 Höhenmeter

Unverändert bestehen bleiben die beiden Jogging-Strecken sowie die Bikeroute. Die erste Laufstrecke, 5 km lang, führt vom Schulhaus Mühlematt in Richtung Pfaffenweg und von dort via Muggenloch-Plattenstrasse zur Vorzielstrasse und zurück zum Schulhaus. Die Zweite ist noch 3,6 Kilometer lang und führt via Pfaffenweg am Leihbrünneli vorbei zurück zum Schulhaus.

Auf der Bikestrecke heisst es runterschalten, um sich einige Höhenmeter hochzukämpfen. Nach dem Mühlematt-Start in Richtung Stüsslingen führt der Weg vorbei am Steinbruch über den Gugen und Rosmaregg hinauf zur Schafmatt. Von dort geht es hinter der Geissfluh durch den Nesselgraben zur Salhöhe und hinunter zur Egg, worauf eine rasante Abfahrt zurück ins Dorf ansteht. Das heisst in Zahlen: 650 Höhenmeter auf 20 Kilometer.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1