Teakwondo
Fünf Medaillen für Aargau-Taekwondo am Internationalen Schwarzwald Poomsae-Open

Mit drei Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille ist Aargau-Taekwondo Schwaderloch vom Internationalen Schwarzwald Poomsae-Open in Nagold zurückgekehrt. Damit erreichten sie auch den dritten Rang in der Mannschaftswertung.

Andreas Mächler
Drucken
Teilen
Frohe Gesichter an einem erfolgreichen Tag für Aargau Teakwondo.

Frohe Gesichter an einem erfolgreichen Tag für Aargau Teakwondo.

Zur Verfügung gestellt

Das Internationale Poomsae-Open ist ein Formenlauf bzw. der Kampf gegen einen imaginären Gegner. Entscheidend für die Bewertung sind dabei die Fehlerfreiheit in der Technik und die Präsentation.

Bei der Mannschaftswertung belegte Aargau-Taekwondo den hervorragenden 3. Platz (von 28 startenden Vereinen). Diesen Pokal nahm Schulleiter Andreas Mächler mit grossem Stolz entgegen.

Schulleiter Andreas Mächler präsentiert stolz den Mannschaftspokal.

Schulleiter Andreas Mächler präsentiert stolz den Mannschaftspokal.

Zur Verfügung gestellt

Die Ergebnisse:

Giulian Bruno: Gold Jugend bis 9 Jahre

Philipp Prions: Gold Jugend bis 14 Jahre

Alexander Gunzenhauser: Silber Jugend bis 14 Jahre

Dario Bruno: Bronze Jugend bis 14 Jahre

Karl-Heinz Lenzke: Gold Senioren über 60 Jahre

Aktuelle Nachrichten