Schiessen
Doppelsieg für Rolf Denzler am Freundschaftswettkampf zwischen Aargau und Solothurn

Auf der Schiessanlage Gewehr 50m in Trimbach massen sich die Aargauer und Solothurner Gewehr-50m-Schützen in einem kameradschaftlichen Freundschaftswettkampf.

Drucken
3-Stellungsmatch Einzel: 2. Sina Jeger (SOSV), 1. Rolf Denzler (AGSV), 3. Christiane Keller (AGSV)

3-Stellungsmatch Einzel: 2. Sina Jeger (SOSV), 1. Rolf Denzler (AGSV), 3. Christiane Keller (AGSV)

Zur Verfügung gestellt

Die beiden Wettkämpfe – Liegendmatch (60 Schuss) und 3-Stellungsmatch (120 Schuss) – stellten nicht nur vom Programm her grosse Anforderungen, sondern die laufend wechselnden Schiessbedingungen (Wind und Lichtverhältnisse) forderten die Schützinnen und Schützen zusätzlich.

Wettkampfleiter Fritz Ryser (SOSV) erwähnte anlässlich der Rangverkündung, dass deshalb einerseits die erreichten Resultate hoch zu werten sind und andererseits doch einige Teilnehmer „Lehrgeld“ bezahlen mussten.

Ausgeglichener Liegendmatch

Im Liegendmatch lagen die erstplatzierten Teams sehr eng beieinander. Der Sieg ging an das 1. Team des SOSV mit Thomas Meier, Patrick Krenger und Oliver Brechbühl. Die beiden anderen Podestplätze gingen an den AGSV.

Liegendmatch Einzel: 2. Thomas Meier (SOSV), 1. Rolf Denzler (AGSV), 3. Patrick Krenger (SOSV)

Liegendmatch Einzel: 2. Thomas Meier (SOSV), 1. Rolf Denzler (AGSV), 3. Patrick Krenger (SOSV)

Zur Verfügung gestellt

So klassierte sich das Trio Rolf Denzler, Mirjam Schneider und Peter Häsler auf dem 2. Rang, während das Team mit Marlis von Allmen, Jürg Luginbühl und Stefan Bereuter den 3. Rang belegte. Den Einzelwettkampf gewann Rolf Denzler (AGSV) mit sehr guten 620.3 Punkten vor Thomas Meier (SOSV, 617.2 Pkt.) und Patrick Krenger (SOSV, 612.0 Pkt.).

Dominanz im letzten Wettkampf

Im abschliessenden 3-Stellungs-Wettkampf dominierte das 1. Team des AGSV mit Ivan Füglister, Christine Keller und Rolf Denzler und erreichte ein Total von 3383 Punkte. Dafür gingen die beiden weiteren Podestränge diesmal an den SOSV. Rang 2 belegte das Team mit Sina Jeger, Thomas Meier und Patrick Krenger und Rang 3 erreichte das Trio Peter Brudermann, Michael Haefeli und Thomas Rufer.

Auch diesen Wettkampf gewann Rolf Denzler (SGSV) mit guten 1145 Punkten. Hinter ihm klassierte sich mit 1141 Punkten Sina Jeger (SOSV). Punktgleich beendeten Christine Keller und Ivan Füglister (beide AGSV) mit 1119 Punkten den Wettkampf. Die höhere Anzahl Innenzehner entschied jedoch für Christine Keller, die somit den 3. Rang erreichte.

Ranglistenauszüge

Liegendmatch: Team: 1. SOSV 1 (Thomas Meier/Patrick Krenger/Oliver Brechbühl) 1837.8; 2. AGSV 2 (Rolf Denzler/Mirjam Schneider/Peter Häsler) 1832.5; 3. AGSV 1 (Marlis von Allmen/Jürg Luginbühl/Stefan Bereuter) 1828.6; 4. AGSV 3 1808.2; 5. SOSV 2 1766.9; 6. SOSV 3 1137.9; - Einzelrangliste: 1. Rolf Denzler (AGSV) 620.3; 2. Thomas Meier (SOSV) 617.2; 3. Patrick Krenger (SOSV) 612; 4. Fritz Füglister (AGSV) 611.1; 5. Jürg Luginbühl (AGSV) 610; 6. Stefan Bereuter (AGSV) 609.8; 7. Marlis von Allmen (AGSV) 608.8; 8. Oliver Brechbühl (SOSV) 608.6; 9. Mirjam Schneider (AGSV) 607.3; 10. Peter Häsler (AGSV) 604.9

3-Stellungs-Match: Team: 1. AGSV 1 (Ivan Füglister/Christiane Keller/Rolf Denzler) 3383; 2. SOSV 1 (Sina Jeger/Thomas Meier/Patrick Krenger) 3345; 3. SOSV 2 (Peter Brudermann/Michael Haefeli/Thomas Rufer) 3227; 4. AGSV 2 3199; 5. SOSV 3 3159; - Einzelrangliste: 1. Rolf Denzler (AGSV) 1145; 2. Sina Jeger (SOSV) 1141; 3. Christiane Keller (AGSV) 1119; 4. Ivan Füglister (AGSV) 1119; 5. Thomas Meier (SOSV) 1117; 6. Daniel Thalmann (AGSV) 1095; 7. Patrick Krenger (SOSV) 1087; 8. Peter Brudermann (SOSV) 1081; 9. Thomas Rufer (SOSV) 1081; 10. Matthias Stöckli (AGSV) 1074

Aktuelle Nachrichten