Volleyball
Bujar Dervisaj nicht mehr Trainer bei Schönenwerd

Nach drei sehr erfolgreichen Saisons hat Bujar Dervisaj um die frühzeitige Auflösung seines Zweijahresvertrags gebeten. Er wird dem TV Schönenwerd auch in Zukunft verbunden bleiben, auf welche Art und Weise steht noch offen.

Merken
Drucken
Teilen
Bujar Dervisaj (Mitte) wird künftig nicht mehr Trainer beim TV Schönenwerd sein.

Bujar Dervisaj (Mitte) wird künftig nicht mehr Trainer beim TV Schönenwerd sein.

Fabio Baranzini

Aus Zeitgründen zieht er sich jedoch als Head-Coach des NLA-Teams zurück. Der TV Schönenwerd blickt mit Bujar Dervisaj auf die drei erfolgreichsten Jahre in der Vereinsgeschichte zurück. Die Niederämter konnten sich in dieser Zeit an der nationalen Volleyballspitze etablieren und nach dem letztjährigen Gewinn des Vizeschweizermeistertitels in diesem Jahr in den Cupfinal einziehen. Im Namen des Vorstands und des ganzen Vereins wird Bujar Dervisaj für die begeisternden Jahre von Herzen gedankt.