Challenge League
Buchstäblich ins Wasser gefallen: Das Testspiel des FC Aarau gegen Lugano ist abgesagt

Der Vergleich mit dem Super-League-Klub aus dem Tessin in Brunnen musste aus Witterungsgründen abgesagt werden, wie der FC Aarau auf seiner Website mitteilt.

Drucken
Michael Perrier und Co. können nicht gegen Lugano testen: Im Gegensatz zum vergangenen Samstag spielt das Wetter am Mittwoch nicht mit

Michael Perrier und Co. können nicht gegen Lugano testen: Im Gegensatz zum vergangenen Samstag spielt das Wetter am Mittwoch nicht mit

Keystone

Das Vorbereitungsspiel des FC Aarau in Brunnen gegen den Super-League-Vertreter FC Lugano vom Mittwochabend musste aus Witterungsgründen abgesagt werden. «Andauernde Regenschauer in der Zentralschweiz verhindern eine Austragung auf dem Fussballplatz Schoeller-Meyer in Brunnen, sodass das Testspiel ersatzlos gestrichen wurde», wie der FCA auf seiner Website mitteilt.

Damit steht für den FCA vor dem Saisonstart am Sonntag, 24. Juli, nur noch ein Testspiel auf dem Programm: Im letzten Vorbereitungsspiel trifft die Mannschaft von Trainer Marco Schällibaum am Samstag, 16. Juli, auswärts auf den Erstligisten FC Muri. Dieser Vergleich wird um 19.30 Uhr im Stadion Brühl angepfiffen.

Aktuelle Nachrichten