Gempen
Zwergkaninchen ausgesetzt

Einer Patrouille der Kantonspolizei Solothurn fielen am Samstagnachmittag, fünf freilaufende Zwergkaninchen auf. Dank tatkräftiger Unterstützung von Passanten konnte die Kaninchenfamilie eingefangen werden.

Merken
Drucken
Teilen

Kapo SO

Einer Patrouille der Kantonspolizei Solothurn fielen am Samstagnachmittag, 7. Mai 2011, im Gebiet «Äbihollen»/«Chäppelirütti» in Gempen fünf freilaufende Zwergkaninchen auf.

Dank tatkräftiger Unterstützung von Passanten konnte die Kaninchenfamilie eingefangen und in Obhut gegeben werden. Es handelt sich dabei um ein weisses Muttertier und vier schwarze Jungtiere, die teilweise weisse oder braune Flecken bzw. Streifen aufweisen. Derzeit ist unklar, ob die Kaninchen irgendwo «ausgebüxt» oder absichtlich ausgesetzt worden sind.