Breitenbach

Zwei Autos aufgebrochen und ausgeräumt

Die Täterschaft schlug das Fenster auf der Beifahrerseite auf. (Symbolbild)

Die Täterschaft schlug das Fenster auf der Beifahrerseite auf. (Symbolbild)

In Breitenbach sind in der Nacht auf Dienstag innert weniger Stunden zwei Fahrzeuge aufgebrochen worden. Dabei wurden Bargeld und in den Autos befindliche Gegenstände entwendet.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Franken. 

Der Tathergang war laut Polizei in beiden Fällen identisch. Die unbekannten Täter schlugen das Fenster der Beifahrerseite ein und entwendeten darin befindliche Gegenstände. Es kamen Stofftaschen, ein Portemonnaie sowie Bargeld weg.

Die Täterschaft flüchtete danach in unbekannte Richtung. 

Der Bevölkerung empfiehlt die Polizei, keine Wertgegenstände, Elektronikartikel, Bargeld und persönliche Dokumente im Auto zurück zulassen. «Ihr Auto ist kein Tresor – Sichtbare Gegenstände können für Autoknacker ein Tatanreiz sein», so die Polizei. (ldu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1