Unfall
Zwei 16-Jährige bei Unfall im Stahlwerk Gerlafingen verletzt

Zwei 16-jährige Jungen erlitten heute Mittag bei einem Unfall in einem Industriebetrieb in Gerlafingen Verbrennungen und wurden ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Stahlwerk Gerlafingen. (Symbolbild/Archiv)

Stahlwerk Gerlafingen. (Symbolbild/Archiv)

Solothurner Zeitung

Am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr ereignete sich in einem Stahlwerk in Gerlafingen an der Bahnhofstrasse ein Unfall. Nach bisherigen Erkenntnissen entzündete sich in der Lehrlingswerkstatt bei Arbeiten eine unbekannte Menge Reinigungssprit.

Dabei wurden zwei 16-jährige Jungen verletzt. Sie erlitten gemäss den bisherigen Angaben verschiedene Verbrennungen an Kopf, Armen und Oberkörper. Ein Jugendlicher wurde von einem Helikopter der Rega ins Spital gebracht, der andere von der Ambulanz. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Aktuelle Nachrichten