Wolfwil

Wolfwiler sprechen sich für neue Mobilfunkanlage aus

Wolfwil soll nach jahrelangem Unterbruch einen neue Mobilfunkanlage erhalten.

Wolfwil soll nach jahrelangem Unterbruch einen neue Mobilfunkanlage erhalten.

Die Gemeindeversammlung von Wolfwil hat sich am Donnerstagabend mit überwiegendem Mehr für das Sicherstellen der Mobilfunkversorgung in der Gemeinde ausgesprochen.

Mit 56 zu 3 Stimmen und 2 Enthaltungen haben sich die anwesenden Stimmbürger dafür ausgesprochen, dass in Wolfwil eine neue Mobilfunkanlage vonnöten ist. Somit soll sich der Gemeinderat mit der Planung einer neuen Anlage auseinandersetzen.

Das Forum Mobil freut sich über den deutlichen Entscheid. Die positivere Haltung ist seiner Ansicht nach auf die zunehmende Nutzung des mobilen Internets für private und geschäftliche Zwecke zurückzuführen, wie das Forum in einer Mitteilung schreibt.

2005 hatte eine Bürgeraktion entgegen der Empfehlung des Gemeinderates und der Bürgergemeinde den Bau einer neuen Antennenanlage verhindert. Dies hatte zur Folge, dass heute die Mobilfunkabdeckung in Wolfwil unzureichend ist. Insbesondere das mobile Internet kann nur sehr beschränkt genutzt werden. (ldu)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1