Stromausfall
Wegen Kurzschluss waren 3'500 Haushalte ohne Strom

Am Donnerstag kam es um 11.20 Uhr zu einem Stromausfall. Betroffen waren rund 3'500 Haushalte in den Gemeinden Feldbrunnen und Riedholz sowie in Teilen von Biberist und Zuchwil.

Merken
Drucken
Teilen
Kurz vor dem Mittag kam kein Strom mehr aus der Steckdose. (Symbolbild)

Kurz vor dem Mittag kam kein Strom mehr aus der Steckdose. (Symbolbild)

Keystone

Wer sich gerade das Mittagessen kochen wollte, hatte heute eventuell nicht so viel Erfolg. In den Gemeinden Feldbrunnen, Riedholz sowie Biberist und Zuchwil fiel plötzlich der Strom aus; der Herd und andere elektronische Geräte funktionierten nicht mehr. Glück hatte da, wer einen Gasherd besitzt - oder sowieso vor hatte, einen Salat zu essen.

Grund für den Stromausfall war ein Kurzschluss in der Unterstation Zuchwil, wie die AEK Energie AG mitteilt. Die Ursache ist noch nicht bekannt und wird zurzeit abgeklärt.

Die Störung konnte rasch behoben werden, nach 20 Minuten waren wieder alle betroffenen Kunden mit Strom versorgt. Und so konnte auch das Mittagessen irgendeinmal auf dem Tisch stehen. (ldu)