Am Freitagmorgen um zirka 7.40 Uhr fuhr ein Automobilist in Dornach von Arlesheim herkommend mit einem blauen Seat Ibiza in die Kreisverkehrsanlage «Neuarlesheimerstrasse/Bruggweg/Amthausstrasse». Dabei fuhr er aus noch zu klärenden Gründen ins Hinterrad einer 13-jährigen Fahrradlenkerin.

Die Schülerin kam dadurch zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Automobilist hielt in der Folge kurz an und seine Mitfahrerin erkundigte sich beim Mädchen nach dessen Befinden, danach entfernte sich dieser jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um das verletzte Mädchen oder die Schadenregulierung zu kümmern.

Zur Ermittlung des Seat Ibiza-Lenkers sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur Identität des Lenkers des blauen Seat Ibiza machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Dornach in Verbindung zu setzen. (pks)