Fusion Bucheggberg
Unterer Bucheggberg : Lüterkofen und Unterramsern scheren aus

Es ist eine historische Abstimmung für den Bucheggberg: Gleich 10 Gemeinden schliessen sich per 2014 zusammen. Getrübt wird die Abstimmung jedoch von zwei Gemeinden, die sich der Fusion nicht anschliessen wollten.

Christof Ramser
Merken
Drucken
Teilen
Fusion unterer Bucheggberg
18 Bilder
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen
Die Beteiligten nehmen in der MZH Lueterkofen die Abstimmungsresultate entgegen

Fusion unterer Bucheggberg

AZ

Gleich 12 Gemeinden haben heute im unteren Bucheggberg über die Fusion abgestimmt.

Zehn Dörfer sagen Ja zum Zusammenschluss: Es sind dies Aetigkofen, Aetingen, Bibern, Brügglen, Gossliwil, Hessigkofen, Küttigkofen, Kyburg-Buchegg, Mühledorf und Tscheppach.

Deutlich abgelehnt wurde die Fusion in Lüterkofen-Ichertswil, sehr knapp war es jeodch in Unterramsern.

Der Zusammenschluss erfolgt per 2014. Bis dahin müssen unter anderem noch ein neuer Name und ein Wappen für die Gemeinde gefunden werden.