Derendingen
Und da war die wertvolle Halskette weg

Trickdiebe haben am Mittwoch einer 91-jährigen Frau die wertvolle Halskette entwendet. Eine Frau legte der Rentnerin eine billige Kette um, und stahl ihr dabei die andere.

Merken
Drucken
Teilen
Die unbekannte Frau nahm der Rentnerin unbemerkt die teure Halskette ab. (Symbolbild)

Die unbekannte Frau nahm der Rentnerin unbemerkt die teure Halskette ab. (Symbolbild)

Keystone

Die 91-jährige Rentnerin war kurz vor 16.30 Uhr mit ihrem Rollator in Derendingen an der Durrachstrasse unterwegs. Plötzlich hielt ein schwarzes Auto in ihrer Nähe an und eine junge Frau stieg auf der Beifahrerseite aus. Diese sprach die Rentnerin in der Folge in gebrochenem Deutsch an und zeigte ihr eine goldene Halskette.

Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei legte die junge Frau der Rentnerin unvermittelt die Halskette um den Hals und entwendete ihr dabei unbemerkt ihre wertvolle Kette mit Anhänger. Die Frau und ihr Begleiter fuhren danach in unbekannte Richtung davon.

Die Frau ist 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm gross und hat braune, mittel-lange Haare.

Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich zu melden. (mgt/ldu)

Die Polizei gibt Ihnen folgende Tipps im Zusammenhang mit Trickdieben:

• Vorsicht im Gedränge im öffentlichen Raum, an Haltestellen, in Fahrzeugen im öffentlichen Verkehr, in Bahnhöfen oder Einkaufszentren. Trick- und Taschendiebe sind an solchen Orten besonders aktiv.

• Trickdiebe gehen auf «Tuchfühlung». Halten Sie Fremden gegenüber Abstand. Eine körperliche Berührung kann unter Umständen ein Ablenkungsmanöver sein.

• Vorsicht bei übertriebener Hilfsbereitschaft von Unbekannten.